Datenschutz

Dieser Blog dokumentiert die Ergebnisse des Projektes „Alltag im Grenzgebiet“. Es handelt sich bei dem Projekt um ein rein nichtkommerzielles Projekt mit Schülerinnen und Schülern. Wir, das Projektteam, erheben oder sammeln keine Daten von Ihnen über diesen Blog. Personenbezogene Daten – also Informationen, die Ihrer Person zugeordnet werden können – erheben wir nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen und mit uns per E-Mail in Kontakt treten. Diese nutzen wir ausschließlich, um Ihr Anliegen zu bearbeiten; wir löschen diese, sobald die Kommunikation abgeschlossen ist.

Allerdings nutzen wir hier den kostenlosen Blog von WordPress.com. WordPress sammelt u.a. IP-Adressen von Seitenbesuchern und bei registrierten Benutzern wird z.B. die E-Mail-Adresse gespeichert. Auf die Datenerhebung durch WordPress haben wir keinen Einfluß.

Die Datenschutzerklärung, die somit auch für uns als Nutzer des WordPress-Angebotes gilt, von WordPress.com finden Sie hier:
https://automattic.com/de/privacy/